Schlagwörter

,


Edward Snowden in Nicaragua untergetaucht...

Eine romantisch virtuelle Reise des smarten Geheimdienstagenten zu seinem neuen Zufluchtsort.

Der von den Amerikanern gesuchte Edward Snowden ist wohlbehütet in Nicaragua untergetaucht. Wir begleiten ihn auf seiner Odyssee quer durch Nicaragua auf der Suche nach seiner potentiellen neuen Heimat. Bienvenido a Nicaragua, Señor Snowden!

Nachdem die Zeitung DER SPIEGEL in seiner neuesten Ausgabe vom 8. Juli 2013 in einem Interview mit Edward Snowden von der engen Zusammenarbeit des Deutschen Geheimdienstes mit dem NSA der USA berichtet, ist Snowden mittlerweile sicher in Managua, der Hauptstadt Nicaraguas, gelandet. Dort wurde er von einer begeisterten Menschenmenge am Flughafen AUGUSTO CÉSAR SANDINO willkommen geheißen: „Viva la verdad! Viva la libertad! Eviva Sandino!“

Weiterlesen: http://goo.gl/QAKoc

Advertisements