Schlagwörter

, , ,


Burg Lichtenstein

Inge Nunnenmacher: Wilhelm Hauff und sein Roman »Lichtenstein« Folge II

Es gibt viele Burgen, die im 19. Jahrhundert wieder aufgebaut oder restauriert wurden. Aber keine hatte ein Romanschloss als ‚Vorlage‘ – so wie der Lichtenstein, das „Märchenschloss“ Württembergs, nur wenige Jahre nach dem Erscheinen von Wilhelm Hauffs Roman „Lichtenstein“ (1826) erbaut. Wie es zu diesem Schlossbau kam, wer der Bauherr und die Architekten waren und in welcher Form der Dichter selbst im Burgareal gegenwärtig ist, erfahren Sie in dieser zweiten Folge zu Hauffs „Lichtenstein“.

Zum Beitrag: http://www.goethezeitportal.de/wissen/illustrationen/wilhelm-hauff/lichtenstein-ii.htmlhttp://www.goethezeitportal.de/wissen/illustrationen/wilhelm-hauff/lichtenstein-ii.html

Advertisements